Publikationen

  • Zauner, K. S., Afeworki Abay, R., & Olk, M. (2021). Inklusion und Teilhabe: Vergleichende und internationale Perspektiven. Tagungsbericht des Graduiertenkollegs „Inklusion – Bildung – Schule: Analysen von Prozessen gesellschaftlicher Teilhabe“. In: Gemeinsam leben: Zeitschrift für integrative Erziehung, 4/2021, S. 251-254.
  • Korntheuer, A., Afeworki Abay, R., & Westphal, M. (2021). Forschen in den Feldern von Flucht und Behinderung. Ein Vergleich von forschungsethischen Herausforderungen und notwendigen forschungspraktischen Rahmenbedingungen. In: J. Franz & U. Unterkofler (Hrsg.), Forschungsethik in der Sozialen Arbeit: Prinzipien und Erfahrungen. Theorie, Forschung und Praxis der Sozialen Arbeit (S. 229-242). Berlin: Barbara Budrich.
  • Afeworki Abay, R. (2021). Rassismus und Ableism: Same, same but different? Intersektionale Perspektiven und konviviale Visionen auf Erwerbsarbeit in der Dominanzgesellschaft. In: B. Konz, & A. Schröter (Hrsg.), Dis/Ability in der Migrationsgesellschaft. Betrachtungen an der Intersektion von Behinderung, Kultur und Religion in Bildungskontexten. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Afeworki Abay, R., Schülle, M., & Wechuli, Y. (2021). Decolonizing Disability: Eine postkoloniale Reflexion auf Behinderung für die deutschsprachige Fluchtmigrationsforschung unter Berücksichtigung der intersektionalen Lebensrealitäten. In: J. Schröder, M. Thielen, L. Narawitz, N.-M. Thönneßen, & M. Bach (Hrsg.), FluchtMigrationsForschung im Widerstreit – Über Ausschlüsse durch Integration. Münster/New York: Waxmann.
  • Afeworki Abay, R., Kassaye, D., & Kleibl, T. (2021). Overcoming the Socio-economic Impacts of the Coronavirus Pandemic: Social Work Perspectives and Postcolonial Reflections from Ethiopia. In: T. Kleibl, M.d.M. Gonçalves, R. Gutwald, J. Twikirize, R. Lutz, & N. Noyoo (Hrsg.), The Coronavirus Crisis and Challenges to Social Development.Wiesbaden: Springer VS.
  • Otten, M., & Afeworki Abay, R. (2021, in Druck). Partizipative Teilhabeforschung an der Schnittstelle Behinderung und Fluchtmigration. In: G. Wansing, M. Schäfers, & S. Köbsell (Hrsg.), Teilhabeforschung – Einführung in ein neues Forschungsfeld. Bd. 2 Methodologien, Methoden und Projekte der Teilhabeforschung. Wiesbaden: Springer VS.
  • Afeworki Abay, R. (2021). Decolonize Forced Migration & Disability: Diskursive Kontinuitäten machtvoller Vulnerabilitätskonstruktionen in der Dominanzgesellschaft. In: Y. Akbaba, & A. M.B. Heinemann (Hrsg.), Erziehungswissenschaft dekolonisieren. Theoretische Grundlagen und transnationale Debatten. Weinheim: Beltz Juventa.
  • Afeworki Abay, R., & Schmitt, C. (2021, in Druck). Die Kolonialität der Klimakrise. Postkoloniale Kritik und konviviale Perspektiven. In: T. Pfaff., B. Schramkowski, & R. Lutz (Hrsg.), Klimakrise und Soziale Arbeit. Weinheim: Beltz-Juventa.
  • Afeworki Abay, R. (in Vorbereitung). "Our tears are not for sale!": Dekolonialisierung hegemonialer Ordnung der Rassismusdebatte in Deutschland. Gespräche mit Tupoka Ogette, Maisha-Maureen Auma, Aminata Touré, Judy Gummich und Emilia Roig. In: M. Ates, A. Barboza, C. Hubatschke, S. Mesquita, M. Rodríguez, & R. Sonderegger (Hrsg.), De-/Kolonisierung des Wissens. Wiesbaden: Springer VS.
  • Afeworki Abay, R., & Wechuli, Y. (in Review). "We are here, because you were there": Necropolitics as a Critical Framework for Analysing the Complex Relationship between Colonialism, Forced Migration and Disability. In: A. Delic, I. Kourtis, O. Kytidou, S. Sarkodie-Gyan, U. Wagner, & J. Zölch (Eds.), Globale Zusammenhänge, lokale Deutungen? Kritische Positionierungen zu wissenschaftlichen und medialen Diskursen im Kontext von Flucht und Asyl. Wiesbaden: Springer VS.
  • Afeworki Abay, R. (2020). Can the African Subaltern Speak? Kontinuität kolonialer Macht- und Herrschaftsstrukturen. In: Soziologiemagazin. Barbara Budrich. https://soziologieblog.hypotheses.org/13547.
  • Afeworki Abay, R. (2020). Das über Jahrhunderte andauernde Babysitting Afrikas. In: kulturTÜR. Magazin von und für Geflüchtete und ihre Nachbarn, 2. Online verfügbar unter: http://www.kulturtuer.net/2020/06/11/das-ueber-jahrhunderte-andauernde-babysitting-afrikas/
  • Afeworki Abay, R. (2020). Disabled BIPoC: Intersectional Analysis of Ethnic Disparities in Contemporary Education and Labour Market in Germany. In: EPRIE Journal for Regional Integration in East Asia and Europe. Online Verfügbar unter: https://eprie.net/wp-content/uploads/2021/01/EPRIE-Journal-2019.pdf.
  • Afeworki Abay, R., Schülle, M., Lätzsch, C., & Mehring, P. (2020). Exklusion inklusiv(e)? – Zur (Versorgungs-)Situation von geflüchteten Menschen mit Behinderungen in Deutschland. In: Hinterland Magazin, 44. Online verfügbar unter:https://www.hinterland-magazin.de/wp-content/uploads/2020/03/Hinterland-Magazin_44-72.pdf
  • Afeworki Abay, R. & Engin, K. (2019). Partizipative Forschung: Machbarkeit und Grenzen. Eine Reflexion am Beispiel der MiBeH-Studie. In: B. Behrensen & M. Westphal (Hrsg.), Fluchtmigrationsforschung im Aufbruch. Methodologische und methodische Reflexionen (S.379-396). Wiesbaden: Springer VS.
  • Afeworki Abay, R. (2016). "Aufgeben ist das Letzte, was man sich erlauben darf". In: H. Terborg, & I. Fafenrot (Hrsg.), Förderung und Beratung für Zugewanderte in Studium, Abitur und Spracherwerb (S. 35-41). Düsseldorf: Koordinierungsstelle Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule.